Datenschutz

Datenschutz der Traveltino 2009, S.L.U. („Tourenia“)

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Datenverarbeitung der Tourenia. Bitte lesen Sie sie sorgfältig, darin finden Sie wichtige Informationen über die Behandlung Ihrer persönlichen Daten und die Rechte, die durch die aktuellen Vorschriften zu diesem Thema anerkannt werden.

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzerklärung jederzeit aufgrund geschäftlicher Entscheidungen zu aktualisieren und gesetzliche oder Änderungen oder veränderte Rechtsprechung zu berücksichtigen. Wenn Sie Fragen haben oder Erläuterungen zu unserer Datenschutzrichtlinie oder Ihren Rechten benötigen, können Sie uns über die unten angegebenen Kanäle erreichen.

Sie erklären, dass die Daten, die Sie uns jetzt oder in Zukunft zur Verfügung stellen, korrekt und wahrheitsgemäß sind, und Sie erklären sich damit einverstanden, uns über alle Änderungen zu informieren. Wenn Sie personenbezogene Daten von Dritten zur Verfügung stellen, stimmen Sie zu, die vorherige Zustimmung der Betroffenen einzuholen und sie über den Inhalt dieser Richtlinie zu informieren.

In der Regel müssen die Felder unserer Formulare, die als verbindlich gekennzeichnet sind, ausgefüllt werden, um Ihre Anfragen bearbeiten zu können.

1. Wer ist für die Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlich?

Sofern nicht anders angegeben, ist die Gesellschaft, die für die Verarbeitung der auf der Website https://tourenia.com (im Folgenden das "Web") erhobenen Daten und für die Verarbeitung der während des Buchungsprozesses gesammelten Daten verantwortlich ist, die Traveltino 2009, S.L.U., mit Adresse in Via Transversal, 2, puerta, 2, Muelle Los Llanos, Edificio Lanzateide, oficina 20, 38003, Santa Cruz de Tenerife, Spain.

Wir gehören zur Unternehmensgruppe Logitravel Group. Sie können sich an den Datenschutzbeauftragten der Logitravel Group unter dpo@logitravelgroup.com wenden.

2. Welche persönlichen Informationen erhalten wir?

Die Daten, die wir verarbeiten, erhalten wir aus folgendem:

Die Daten, die wir erhalten, werden entweder von Ihnen selbst oder von Dritten, die in Ihrem Namen Anfragen bearbeiten, z. B. der Person, welche die Buchung tätigt, dem Unternehmen für das Sie arbeiten oder anderen Reisebüros bereitgestellt.

Die Kategorien von Daten, mit denen wir arbeiten, bestehen typischerweise aus:

3. Warum behandeln wir Ihre Daten?

Wir behandeln die Daten unserer Kunden und Nutzer zu folgenden Zwecken:

Die Daten der Benutzer der Internetseite werden auch für die Verwaltung, Management und Kontrolle des Webs selbst und seiner Bereiche mit eingeschränktem Zugriff sowie für statistische Zwecke und Verbesserung des Webs und unserer Dienste behandelt.

Aus Sicherheitsgründen und zur Qualitätskontrolle können Anrufe bei unserem Call Center und unseren Agenten aufgezeichnet werden. Wenn Sie nicht möchten, dass der Anruf aufgezeichnet wird, müssen Sie es dem Agenten, der Sie betreut mitteilen.

Wir behandeln Daten unserer Kunden und Nutzer zu folgenden kommerziellen Zwecken:

4. An wen können wir Ihre Daten übermitteln?

In der Regel werden wir Ihre Daten nur mit Ihrer Zustimmung weitergeben, wenn dies zur Bearbeitung Ihrer Anfragen oder zur Erbringung von vertraglich vereinbarten Leistungen oder zur Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich ist.

Im Besonderen:

Wir können Technologie-Lösungen oder Dienstleistungen von Unternehmen außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums für bestimmte Web-Funktionen nutzen. In diesem Fall werden wir geeignete Maßnahmen ergreifen, um ein angemessenes Niveau des Schutzes personenbezogener Daten zu gewährleisten. Im Besonderen:

Es wird darauf hingewiesen, dass alle Informationen im Blog, Foren oder andere partizipative Tools, die im Web zur Verfügung gestellt werden zu öffentlichen Informationen werden, daher sollten Benutzer besondere Vorsicht walten lassen, wenn sie sich dazu entschließen, Kommentare zu veröffentlichen oder ihre persönlichen Informationen zu teilen.

Die Verwendung solcher Beteiligungsinstrumente unterliegt den unten aufgeführten Bedingungen.

Sie stimmen zu, die Funktionalität des Postens von Kommentaren im Web angemessen zu nutzen und insbesondere sich darauf zu beschränken, keine Daten und/oder Kommentare einzufügen, die:

Wir behalten uns das Recht vor, alle Kommentare und Beiträge, die die oben genannten Zwecke nicht einhalten, zurückzuziehen oder nicht zu veröffentlichen. Vor allem diejenigen, die die Menschenwürde verletzen, die diskriminierend, fremdenfeindlich, rassistisch, pornografisch sind und versuchen, Jugend, Kindheit, Ordnung oder öffentliche Sicherheit zu bedrohen oder die nicht angemessen sind. Wir haften nicht für die Informationen, die auf Anfrage der Benutzer gespeichert werden, insbesondere in Bezug auf die geäußerten Meinungen, sowie für die Genauigkeit, Qualität, Zuverlässigkeit und Korrektheit der Informationen, die die Benutzer enthalten. Ungeachtet des Vorstehenden können Personen, deren personenbezogene Daten in Kommentaren oder im Internet veröffentlichten Beiträgen enthalten sind, jederzeit die Löschung dieser Daten verlangen, wie im Abschnitt „Was sind Ihre Rechte? “ definiert ist.".

5. Rechtsgrundlage der Behandlungen

Grundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist die Verwaltung der mit Ihnen begründeten Rechtsbeziehung, die Erbringung von angeforderten Leistungen oder Verträgen und die Erfüllung gesetzlicher Pflichten, insbesondere der anzuwendenden Buchhaltungs-, Steuer-,Tourismus- oder Sicherheitsvorschriften und die Kontrolle der Reisenden.

Die folgenden Verarbeitungen beruhen auf dem Vorliegen eines berechtigten Interesses:

Die folgenden Verarbeitungen basieren auf Ihrer Zustimmung ohne die Zurücknahme einer solchen Einwilligung die Bereitstellung von vertraglich vereinbarten Leistungen:

6. Wie lange bewahren wir Ihre persönlichen Daten auf?

Im Allgemeinen behalten wir Ihre Daten während der Gültigkeit Ihrer Beziehung zu uns und in jedem Fall während der in den geltenden Rechtsvorschriften vorgesehenen Fristen, zum Beispiel in Buchhaltungs- und Steuerangelegenheiten, und für die Zeit, die notwendig ist, um mögliche Verantwortlichkeiten zu erfüllen, die aus der Verarbeitung entstehen. Wir werden Ihre Daten löschen, wenn sie für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr notwendig oder relevant sind. Insbesondere:

Die Zugriffsprotokolle zu den reservierten Bereichen des Webs werden im Monat ihrer Erstellung gelöscht. Die Informationen zur Navigation werden gelöscht, sobald die Internetverbindung hergestellt und die Statistiken erstellt wurden.

Anrufaufzeichnungen im Call-Center werden innerhalb einer Frist von maximal 2 Monaten gelöscht, unbeschadet ihrer Erhaltung während der Zeit, die für die Verwaltung von Vorfällen oder Fristen gemäß den geltenden Rechtsvorschriften erforderlich ist.

Die zu kommerziellen Zwecken verarbeiteten Daten, einschließlich kommerzieller Profile, bleiben bis zu ihrer Löschung in Kraft. Die Medien, in denen das Einverständnis des Nutzers für die Verarbeitung von Daten für solche Zwecke gespeichert ist, zum Beispiel das elektronische Formular, das Register sendet, werden für die gesamte Dauer der Behandlungen und der entsprechenden Verjährungsfristen aufbewahrt.

7. Welche sind Ihre Rechte?

Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob Ihre persönlichen Daten vorhanden sind oder nicht, und in diesem Fall darauf zuzugreifen.

Sobald Sie sich im Internet registriert haben, können Sie den Verlauf Ihrer Buchungen überprüfen sowie auf Ihr Profil zugreifen und die Informationen aktualisieren, die Sie bei der Registrierung angegeben haben.

Sie können auch verlangen, dass Ihre Daten berichtigt werden, wenn sie ungenau sind, oder dass unvollständige Daten vervollständigt werden, sowie die Löschung anfordern, wenn die Daten unter anderem für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr benötigt werden.

Unter bestimmten Umständen können Sie eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen. In diesem Fall werden wir die betroffenen Daten nur für die Formulierung, Ausübung oder Verteidigung von Ansprüchen oder im Hinblick auf den Schutz der Rechte anderer Personen behandeln. Unter bestimmten Umständen und aus Gründen, die mit Ihrer speziellen Situation zusammenhängen, können Sie auch der Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen. In diesem Fall werden wir die Daten nicht mehr verarbeiten, außer aus zwingenden legitimen Gründen, die Vorrang vor Ihren Interessen oder Rechten und Freiheiten haben, oder zur Formulierung, Ausübung oder Verteidigung von Ansprüchen.

Ebenso können Sie unter bestimmten Bedingungen die Übertragung Ihrer Daten an einen anderen Datenverantwortlichen anfordern.

Sie können die von Ihnen für bestimmte Zwecke erteilte Einwilligung widerrufen, ohne die Rechtmäßigkeit der Behandlung aufgrund der Einwilligung vor deren Widerruf zu beeinträchtigen.

Um die Verarbeitung für kommerzielle Zwecke zu widerrufen, können Sie:

Sie können Ihre Einwilligung zur Geolokalisierung oder zur Installation von Cookies für die Verfolgung oder Erstellung von Navigationsprofilen jederzeit widerrufen, indem Sie die Datenschutzoptionen Ihres Webbrowsers oder Ihres Terminals ändern. Weitere Informationen zu verhaltensorientierter Werbung im Internet (online behavioural advertising) und zum Umgang mit der Privatsphäre Ihres Browsers können Sie unter www.youronlinechoices.eu ablehnen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie unter https://tourenia.com/unterlagen/cookies/.

Sie haben auch das Recht, eine Forderung bei einer Datenschutzbehörde geltend zu machen. Sie können die Liste und die Kontaktdaten der europäischen Datenschutzbehörden auf der Website der Europäischen Kommission unter http://ec.europa.eu/newsroom/article29/item-detail.cfm?item_id=612080 einsehen.

Um Ihre Rechte wahrzunehmen, müssen Sie uns eine Anfrage mit einer Kopie Ihres nationalen Identitätsdokuments oder eines anderen gültigen Dokuments, das Sie per E-Mail oder Post identifiziert, an unseren Datenschutzbeauftragten unter den im Abschnitt angegebenen Adressen senden Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich?

Weitere Informationen über Ihre Rechte und deren Ausübung erhalten Sie auf der Website der spanischen Datenschutzbehörde in http://www.agpd.es oder auf der Seite der Datenschutzbehörde Ihres Landes.